Laptop-Ratgeber: 8 wichtige Tipps

Schauen Sie sich die Seite mit den besten Laptop-Angeboten an, um die besten Rabatte und Verkäufe  zu sehen.

Kompakt genug, um ihn bei sich zu tragen, und dennoch vielseitig genug, um anspruchsvolle Anwendungen auszuführen, ist ein Laptop das beste Werkzeug für ernsthafte Arbeit oder für das Spielen zu Hause und unterwegs. Standalone-Tablets und Smartphones sind zwar immer beliebt, aber die meisten Leute wissen, dass alles vom Tippen eines Forschungspapiers über das Erstellen von Videos bis hin zum Spielen auf einem Laptop besser funktioniert.

Welchen Laptop sollten Sie also bekommen?

Es gibt eine Vielzahl von Größen, Funktionen und Preisen, die die Auswahl des richtigen Laptops zu einer Herausforderung machen. Deshalb müssen Sie herausfinden, was Ihre Bedürfnisse sind. Das Beste daran ist, dass die Feiertage hier sind, also ist das, was Sie kaufen, jetzt im Verkauf.

Schnelle Tipps

Wenn Sie es eilig haben, sollten Sie dies bei der Auswahl eines neuen Laptops beachten. Weitere Einzelheiten finden Sie in den folgenden Abschnitten.

  • 12,5 bis 14-Zoll-Bildschirme bieten das beste Verhältnis zwischen Benutzerfreundlichkeit und Portabilität.
  • Größere Bildschirme sind in Ordnung, wenn Sie nicht viel reisen, und kleinere Modelle eignen sich für Kinder.
  • Wenn Sie mehr als 600 US-Dollar ausgeben, achten Sie auf folgende Mindestanforderungen:
  • Core i5 CPU
  • 1920 x 1080 Bildschirm
  • 8 GB RAM
  • SSD-Speicher statt einer Festplatte.

Eine Betriebsdauer von mehr als 8 Stunden ist ideal, wenn Sie Ihren Laptop überallhin mitnehmen möchten.
Ziehen Sie ein 2-in-1 in Betracht, wenn Sie Ihren Laptop als Tablet verwenden möchten. Wenn nicht, kann ein Standard-Clamshell-Notebook die bessere Wahl sein.
Chromebooks sind gut für Kinder. Windows-Laptops und MacBooks bieten beide eine Vielzahl von Funktionen. Welche Plattform Sie bevorzugen, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Wählen Sie eine Plattform: Mac, Windows oder Chrome OS?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, insbesondere wenn Sie nicht mit Macs und PCs vertraut sind. Dieser schnelle Überblick über die Stärken und Schwächen der einzelnen Plattformen sollte jedoch hilfreich sein.

Die meisten Laptops verfügen über drei Betriebssysteme: Windows, Chrome OS oder MacOS (nur für MacBooks). Die Wahl des richtigen ist eine persönliche Präferenz, aber hier ist eine kurze Zusammenfassung der Angebote.
Windows 10

Das flexibelste Betriebssystem von Windows ist bei vielen anderen Marken und Modellen als bei Chrome OS oder Mac OS X zu finden. Windows-Notebooks liegen im Preisbereich zwischen 150 und mehreren Tausend US-Dollar und bieten eine Vielzahl von Funktionen, angefangen bei Touchscreens über Fingerabdruckleser bis hin zu Dual-Graphics Chips. Windows 10, die neueste Version des Flaggschiff-Betriebssystems von Microsoft, bietet eine Reihe von Verbesserungen gegenüber Windows 7 und 8, darunter die Möglichkeit, zwischen Tablet- und Desktop-Modus zu wechseln, ein überarbeitetes Startmenü mit Live-Kacheln und den leistungsstarken digitalen Assistenten von Cortana. Seit der Einführung im Juli 2015 hat Windows 10 auch eine Reihe von Verbesserungen hinzugefügt, darunter die Möglichkeit, Folgefragen mit Cortana Search zu verwenden